Ländernetzwerk

Das Ländernetzwerk Weiter.Bildung ist eine Initiative der Landesarbeitsgemeinschaften für Erwachsenenbildung des öffentlichen Büchereiwesens sowie der zuständigen VertreterInnen aus den Ämtern der Landesregierungen. Es versteht sich als Fach- und Interessengremium, das vorwiegend auf Länderebene agiert und dort die Anliegen der Erwachsenenbildung und des Bibilothekwesens vertritt. Den Vorsitz im Ländernetzwerk Weiter.Bildung führt jeweils für ein Jahr der/die Vertreter*in einer Landesarbeitsgemeinschaft nach dem Rotationsprinzip - 2021 liegt der Vorsitz bei Vorarlberg. 

 

Folgende Mitglieder und Vertreter*innen gehören ihm an: 

  • Erwachsenenbildung Tirol
  • Arbeitsgemeinschaft Salzburger Erwachsenenbildung (ARGE SEB)
  • Arbeitsgemeinschaft Vorarlberger Erwachsenenbildung
  • Bildungsnetzwerk Steiermark
  • Burgenländische Konferenz der Erwachsenenbildung (BuKEB)
  • Erwachsenenbildungs-Forum Oberösterreich
  • Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich (FEN)
  • Plattform Erwachsenenbildung Kärnten/Koroska (PEKK)
  • Vertretungen der Verwaltung der Erwachsenenbildung und der Bibliotheken aus dem Land Burgenland, Land Kärnten, Land Niederösterreich, Land Oberösterreich, Land Salzburg, Land Steiermark, Land Tirol, Land Vorarlberg, Land Wien

Covid-19 und seine Folgen für die Erwachsenenbildung

Das für Ende April im Vorsitzland Tirol geplante Treffen des Ländernetzwerks Weiter.Bildung musste coronabedingt abgesagt werden. Als Ersatz fand je ein Online-Austausch im Mai und im Oktober via Zoom statt. Corona und seine Folgen, die Umstellung von Präsenz- auf Onlineunterricht und erfahrene bzw. erforderliche Unterstützungsmaßnahmen für die Erwachsenenbildung seitens der Länder dominierten den fachlichen Austausch.