Haus der Begegnung

Entwicklung

Das Haus der Begegnung ist Mitglied des Forums Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich. Die Mitglieder verpflichten sich auf das Statut und anerkennen das Leitbild, sind aber in der Tätigkeit und Arbeitsweise autonom.

 

Das "Haus der Begegnung" in Eisenstadt-Oberberg ist ein Bildungshaus der Diözese Eisenstadt. Verantwortlich für das Haus ist die vom Diözesanbischof bestellte Leitung des Bildungshauses.

 

Das Bildungshaus wurde 1969 in einem ehemaligen barocken Franziskanerkloster nach Adaptierungsarbeiten eröffnet und 1997-1998 einer umfassenden Neugestaltung unterzogen.

Inhalte
Schwer-
Punkte

Die Arbeit des Hauses orientiert sich am christlichen Menschenbild und bietet ein kontinuierliches Angebot an Bildungsveranstaltungen unterschiedlicher Form in den Bereichen der persönlichen, religiösen, gesellschaftlichen, politischen, beruflichen, musischen und kulturellen Bildung.

Angebote

Unser Haus ist gemäß seiner Tradition ein offenes Haus für alle, die einander - unabhängig von Ideologie und persönlicher Überzeugung - im Geist der Toleranz und der gegenseitigen Achtung und Verständigung begegnen wollen.

 

    Kernpunkte unseres Angebotes:

     

  • Gesellschaft und Politik

  • Theologie

  • Psychologie und Erziehung

  • Wissenschaft und Leben

  • Literatur

  • Ehe und Familie

  • Kultur und Musisches

  • Aktuelle Fragen

  • Galerie (Ausstellungen)

Unser Haus steht auch für Gastveranstaltungen zur Verfügung, wobei wir Veranstaltungsräume verschiedener Größe mit der für einen modernen Bildungsbetrieb nötigen Ausstattung anbieten können. Großzügig dimensionierte und gut ausgestattete Zimmer mit den entsprechenden sanitären Einrichtungen stehen für TeilnehmerInnen an Bildungsveranstaltungen, aber auch für Privatgäste, Erholungssuchende und Kultur-Urlauber zur Verfügung. Wir bieten ein leistungsfähiges gastronomisches Angebot für hausinterne und auch private Veranstaltungen.

 

Eine neue Cafeteria steht Hausgästen und BesucherInnen zur Verfügung. Die "Galerie Haus der Begegnung" soll kulturelle Akzente setzen. Nicht zuletzt gehört zum Programm des Hauses ein entsprechendes religiöses Angebot für den suchenden Menschen von heute.

Kontakt-
adresse

Haus der Begegnung
Bildungshaus der Diözese
7000 Eisenstadt
Kalvarienbergplatz 11
Tel: 02682/63290
Fax: DW 90
bildungshaus@hdb-eisenstadt.at

 

diese Seite drucken