Tag der Weiterbildung 23.11.2017

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr findet auch heuer wieder der Tag der Weiterbildung im Kulturzentrum Eisenstadt statt. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung ist „Weiterbildung als Daseinsvorsorge“. Neben einem Fachinput über die Bedeutung der Erwachsenenbildung für die kommunale und regionale Entwicklung dürfen wir uns auf eine interessante Gesprächsrunde freuen. Der Landeshauptmann des Landes Burgenland und die Burgenländische Konferenz der Erwachsenenbildung laden Sie dazu herzlich ein.


 

Charakteristika und Vorhaben der BuKEB-Institutionen fÜr das Kursjahr 2016/17

Die Mitgliedsinstitutionen der Burgenländischen Konferenz der Erwachsenenbildung (BuKEB) wurden mittels Internet-Fragebogen gebeten, zu den Themen Standorte, Organisationsform, angebotene Inhalte, spezielle Zielgruppen, Bildungsinformation und –beratung, Kooperationen und Arbeitschwerpunkte für das laufend Kursjahr Stellung zu nehmen. Einen Überblick über das umfangreiche Kurs- und Beratungsangebot und die Schwerpunkte der verschiedenen Institutionen finden Sie hier:
 

Vorhabensbericht für das Kursjahr 2016/17

 

Aktuelle Umfrage EB-Burgenland PDF-Download

 

Ländernetzwerk Weiter.Bildung: Vorsitz 2017 fÜhrt Oberösterreich

Nachdem Niederösterreich 2016 den Vorsitz hatte, wechselte dieser 2017 an Oberösterreich. Das Frühjahrstreffen fand Ende März, das Herbsttreffen Anfang Oktober in Linz statt. Bei beiden Treffen wurden neben aktuellen Berichten aus allen Bundesländern wieder wichtige Themen im Plenum besprochen.


 

Tag der Weiterbildung 24.11.2016

Die vom Land Burgenland und der BuKEB gemeinsam organisierte Auftaktveranstaltung war ein voller Erfolg. Mehr als 120 interessierte Personen nahmen an dem in Zukunft jährlich stattfindenden Tag der Weiterbildung teil. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Erwachsenenbildung als elementarer Bestandteil des Lebenslangen Lernens. Min.Rätin Mag.a Regina Barth, Univ.-Prof.in Dr.in Elke Gruber, Landeshauptmann Hans Niessl und Dr.in Christine Teuschler diskutierten über die Herausforderungen und Zukunftsfragen der Erwachsenenbildung.

 

Die Präsentationen zu den Vorträgen von Dr.in Elke Gruber und Dr.in Christine Teuschler können hier nachgelesen werden:

Präsentation Teuschler
Präsentation Gruber
Programm

 

Bildergalerie

Link zur Website Land Burgenland


 

Regionale Vernetzungstreffen der Erwachsenenbildung

Auch im Jahr 2016 finden die regionalen EB-Vernetzungstreffen der BuKEB wieder statt. Am 23. Juni 2016 diskutieren EB-Verantwortliche im Mittelburgenland über Entwicklungsperspektiven für die Region. Gastgeber diesmal ist das Burgenländische Schulungszentrum Neutal, Christian Vlasich wird den TeilnehmerInnen aktuelle BUZ-Projekte vorstellen.

Weiterlesen

 

Life Long Learning Strategie für die EB im Burgenland

Unter dem Titel „Burgenland lernt. Strategien und Entwicklungsperspektiven für die regionale Erwachsenenbildung“ arbeitete die BuKEB in den letzten Jahren an einer regionalen Lifelong Strategie, die heuer fertig gestellt werden konnte. In einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Land Burgenland und LH Hans Niessl stellte die BuKEB dieses Strategiepapier am 2. Mai um 11:00 Uhr im Landhaus vor.

 

Bericht Pressekonferenz

LLL-Strategiepapier PDF-Download

 

 

Gleichzeitig fand heuer unter allen zwölf BuKEB-Institutionen erstmalig eine statistische Erwachsenenbildungserhebung statt, die MitarbeiterInnezahlen sowie detaillierte Zahlen zur Angebots- und TeilnehmerInnenentwicklung umfasst. So nahmen im Jahr 2015 knapp 68.000 TeilnehmerInnen an insgesamt 2.500 EB-Veranstaltungen teil.

 

Umfrage EB Burgenland PDF-Download

 

LÄndernetzwerk Weiter.Bildung: Vorsitz 2016 fÜhrt NiederÖsterreich

Nach Burgenland und Kärnten wechselte der Vorsitz im Ländernetzwerk Weiter.Bildung mit 1. Jänner 2016 nach Niederösterreich. Das Frühjahrstreffen fand von 7. – 8. April in St. Pölten statt.

 

Weiterlesen