BuKEB Statistik Erwachsenenbildung

Als ein Ergebnis der regionalen LLL-Strategie, findet seit 2016 jährlich eine fortlaufende statistische Erhebung unter allen zwölf BuKEB-Institutionen statt. Diese umfasst neben MitarbeiterInnezahlen vor allem detaillierte Zahlen zur Angebots- und TeilnehmerInnenentwicklung der Erwachsenenbildung im Burgenland.

 

BuKEB-Statistik 2014/15-2016/17

 

BuKEB-Statistik 2013/14-2015/16

 

BuKEB-Statistik 2012/13-2014/15

 

 

Life Long Learning Strategie für die EB im Burgenland

Unter dem Titel „Burgenland lernt. Strategien und Entwicklungsperspektiven für die regionale Erwachsenenbildung“ erarbeitete die BuKEB eine regionale Lifelong Learning Strategie bis 2020.

 

LLL-Strategiepapier PDF-Download

Vorstellung der burgenländischen Lifelong Learning Strategie mit Landeshauptmann Hans Niessl im Mai 2016.

 

Link zur Pressekonferenz

 

Ländernetzwerk Weiterbildung: Frühjahrstreffen 2018 in Salzburg

Nach Oberösterreich führt heuer Salzburg den Vorsitz des Ländernetzwerks. Das erste Treffen der ErwachsenenbildungsvertreterInnen der Bundesländer fand am 12. und 13. April 2018 im Bildungszentrum St. Virgil statt. Unter anderem stand diesmal das Thema „Digitalisierung in der Erwachsenenbildung“ auf dem Tagungsprogramm.

 

Information zu vergangenen Treffen

 

Zweiter Tag der Weiterbildung 23.11.2017

Die Erwachsenenbildung als elementarer Teil der Daseinsvorsorgung. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im vorigen Jahr stand beim diesjährigen Tag der Weiterbildung im Kulturzentrum in Eisenstadt die Bedeutung der Erwachsenenbildung für die kommunale und regionale Entwicklung im Fokus.

 

Weiterlesen

 

Regionale Vernetzungstreffen der Erwachsenenbildung

Von 2014 bis 2016 organisierte die BuKEB regelmäßige Treffen von EB-Organisationen und Stakeholdern im Nord- Mittel und Südburgenland. Ziel war es, die Akteure in der Region noch stärker miteinander zu vernetzen und gemeinsame Perspektiven für die Erwachsenenbildung zu entwickeln. Eine Weiterführung des Projektes ist angedacht.

Weiterlesen