Workshop I

Regionale
Lifelong Learning Strategie
für die Erwachsenenbildung
im Burgenland


25. Februar 2013

Thema: WAS? Grundangebot Erwachsenenbildung

Welche Bildungsinhalte und Strukturen sollen im Burgenland zukünftig bereitgestellt werden?

 

 

Bildergalerie

 

Am Montag, den 25.2.2013, fand der erste Workshop zur regionalen LLL-Strategie im Haus der Erwachsenenbildung in Eisenstadt statt. Auch diese Veranstaltung war mit ca. 40 TeilnehmerInnen gut besucht. Dem Referat von Univ.-Prof. Mag. Dr. Rudolf Egger von der Karl-Franzens-Universität Graz folgte ein von DI Franz Riebenbauer (Vorsitzender des Bildungsnetzwerkes Steiermark i.R:) geleiteter Workshop.

 

Protokoll des Workshops

 

 

Mag.a Kathrin Weinelt

 

Dr.in Christine Teuschler

 
Mag. Hans Lunzer    
 
Univ.-Prof. Mag. Dr. Rudolf Egger   DI Franz Riebenbauer
 
     
 
    WorkshopteilnehmerInnen

 

 

diese Seite drucken